Aktuelles


8 Learnings Hoehen und Tiefen

von

Acht unglaubliche Jahre gibt es hochE. Für uns ein Anlass, zu reflektieren, was in all der Zeit passiert oder auch nicht passiert ist. Was wir erhofft haben, woran wir gescheitert sind oder was uns überrascht hat. Kurzum: 8 Learnings from 8 Years.

Beitrag lesen
Review of hoch E

von

Ein Sprichwort von Goethe besagt „Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll.“
Mit Blick auf die letzten acht Jahre würde ich dem sofort zustimmen. Was wir da für ein Fass aufmachen, war uns im Zuge der anfänglichen Forschungsarbeiten noch nicht ansatzweise gewahr...

Beitrag lesen
3 Potentiale des Wandels

von

Als Designer stehen wir schon von berufwegen täglich vor dem Ungewissen. Jedes Projekt zwingt uns aufs Neue das Entsetzen vor dem weißen Blatt Papier zu überwinden, Probleme zu lösen und sich auf die Veränderung einzulassen. Unverhoffterweise sind 2020 einschneidende Veränderungen zum globalen Thema geworden. Und das schlagartig. Die entscheidende Frage: Was machen wir daraus?

Beitrag lesen
Elektrowerkzeuge der Zukunft

von

Einige Monate liegt es zwischenzeitlich zurück, als ich die Anfrage im Rahmen meiner Dozententätigeit an der HfG Schwäbisch Gmünd für ein Kooperationsprojekt von einem süddeutschen Hersteller erhielt. 

Im Bereich Elektrowerkzeuge sollten Zukunftsstudien entstehen, die das Innovationspotential der Produkte und neue Nutzerszenarien darstellen.

Beitrag lesen
Designforschung in der Praxis Header

von

Das Verhalten von Kunden und Nutzern ist im Wandel. Immer stärker in den Fokus rücken persönliche Präferenzen und die Identifikation mit Marke und Produkt. Dabei unterscheiden sich die einzelnen Produkte untereinander immer weniger, weder durch Funktionalität noch durch nennbare Qualitätsunterschiede.

Beitrag lesen
Wahnsinn braucht Methode Header

von

Ab und zu gibt es ja tatsächlich Menschen, die uns fragen, was wir denn so genau machen. Designforschung also, aha. Emotionen, hm. Ein Thema, dass die meisten in der Tat hellhörig werden lässt. Es ist ja tatsächlich ein aufregendes Feld. Mindestens einer dieser beiden Begriffe lässt bunte Bilder in den Köpfen der Fragenden entstehen. Und dann auch noch in Kombination! Nunja.

Beitrag lesen
Quadrat Kreis Dreieck

von

Die Form hat es nicht leicht. Ständig gibt es irgendetwas, dem sie zu folgen hat. An erster Stelle natürlich der Funktion. Mindestens ein mal die Woche, wird mir gegenüber der sogenannte Leitsatz "Form Follows Function" (FFF) zitiert. Dabei schauen mir meine Gesprächspartner - zumeist Nicht-Designer - mit einem wohlwissenden Blick in die Augen.

Beitrag lesen
Emotion Gestalten in 25 Sekunden durchgeblättert

von

Ein kurzes Durchblättervideo unseres Buchs "Emotion gestalten - Methodik und Strategie für Designer".

Beitrag lesen
Creative Lounge 2.0

von

Nach langer Planung ist sie endlich eingeweiht. Unsere neue Creative Lounge.
Zwischen all unseren aufregenden Projekten und fordernden Workshops sind Kreativpausen wie der Boxenstopp im Rennsport. Und genau das haben wir uns zum Motto gemacht!

Beitrag lesen
Human Centered Design Workshop

von

Als wir uns 2010 das erste Mal intensiv mit Emotionen im Design auseinander gesetzt haben, war uns noch nicht bewusst, welche Relevanz dieses Thema fünf Jahre später haben würde. Zu Beginn haben wir die Wirkung von Formen, Farben und Materialien erforscht.

Beitrag lesen
erfolgreiche Designsprache

von

Vor einigen Wochen habe ich als Dozentin in meinem Seminar Fragen gestellt wie: Was ist Schönheit? Wonach beurteilen Sie die Qualität von Design? Gibt es Regeln im Design, die helfen ansprechende Produkte zu gestalten?

Beitrag lesen
Emotion Grid

von

Das Emotion Grid wird zusammen mit unseren Auftraggebern als Grundstein der Designstrategie-Prozesse genutzt. Trotz der Vielschichtigkeit, die unseren Methoden inne wohnt, soll Fachfremden ein schneller Einstieg ins Thema ermöglicht werden.

Beitrag lesen